Farbenfrohes Sauerkraut

Die Zeit des Haltbarmachens von heimischen Obst- und Gemüse-Sorten ist längst angebrochen. Neben einkochen, trocknen, einlegen und einfrieren ist das Fermentieren eine uralte Methode, die viele gerade wieder neu entdecken. Durch Milchsäuregärung entsteht ein lebendiges Milieu, in dem ungesunde Mikroorganismen nicht überleben können. Auf diese Weise haltbar gemachtes rohes Gemüse Weiterlesen…

Von Jenny, vor
Brennnessel-Pesto

Brennnessel-Pesto selbstgemacht

Die Brennnessel finden wir von Frühjahr bis Herbst. Sie ist reich an Chlorophyll, Kieselsäure, Silizium, Eisen, Magnesium, Kalium, Karotinoiden und Vitamin C und B. Bis zur Sommersonnenwende steigt ihre Kraft, danach nimmt sie allmählich ab. Deshalb möchte ich heute noch schnell mein Lieblingspesto-Rezept mit dir teilen, denn Pestos sind eine Weiterlesen…

Von Jenny, vor
Brot im Glas

Brot im Glas auf Vorrat backen

In meinen Gesprächen mit Menschen, die gewillt sind, gesundheitsbewusst zu leben, ist das Thema Brot oft ein Knackpunkt. In unserem Kulturkreis gehört Brot einfach mit dazu. Es gibt durchaus Menschen, die sich vorstellen können, ohne Brot zu leben und das auch tun, aber die meisten können das nicht. Brot hat Weiterlesen…

Milchsaure Gurken / Fermentierte Gurken

Saure Gurken sind nicht gleich saure Gurken Saure Gurken sind wohl DAS traditionelle Sauergemüse. Leider ist von der wahren Tradition bei den im Handel erhältlichen eingelegten Gurken nicht mehr viel übrig geblieben. Die käuflich zu erwerbenden Gurken sind nahezu alle in Essig eingelegt, während man zu Großmutters oder Urgroßmutters Zeiten Weiterlesen…

Rotkohl

Fermentiertes Rotkraut

Klassisches Sauerkraut besteht ja aus fermentiertem Weißkohl. Aber wie schmeckt fermentierter Rotkohl? Das wollte ich genau wissen und hab‘ es einfach ausprobiert. Das Ergebnis kann sich nicht nur sehen, sondern auch schmecken lassen. Da ich noch eine einsame Fenchelknolle im Kühlschrank hatte, musste diese gleich auch noch daran glauben. Ich Weiterlesen…

Zutaten für Kürbissuppe

Wärmende Kürbissuppe mit Ingwer

Heute, an diesem schönen sonnigen und dennoch recht feucht-frischem Oktobertag, an dem ich am liebsten die ganze Zeit damit verbracht hätte, den bunten Blättern beim Auf-die-Erde-Segeln zuzusehen, war für mich der richtige Zeitpunkt gekommen, aus unserem Hokkaido-Kürbis, der sich ganz von alleine aus unserem Komposthaufen erhoben hat, eine leckere und Weiterlesen…

Zutaten für ein natürliches Antibiotikum

Rezept für ein natürliches Antibiotikum

Warum synthetische Antibiotika krank machen Wörtlich übersetzt bedeutet Antibiotikum „Gegen Leben“.Die zumeist synthetisch hergestellten Antibiotika richten sich dabei ganz unspezifisch gegen jegliches Leben von Bakterien in unserem Körper.Dabei leben in und auf uns meistens viel mehr Mikroorganismen – insbesondere Bakterien – die uns nützlich sind und unsere Gesundheit unterstützen. Leider Weiterlesen…

Kimchi

Kimchi – Fermentiertes Gemüse koreanischer Art

Kimchi ist fermentiertes Gemüse, pikant zubereitet nach traditioneller koreanischer Art. Meistens wird als Basis Chinakohl verwendet, aber prinzipiell sind alle Kohl-Sorten geeignet. Entscheidend für Kimchi ist die pikante Würze, die hauptsächlich durch die Zugabe von Ingwer, Chili, Knoblauch und Zwiebeln entsteht. In unseren Breitengraden eignet sich Kimchi sehr gut als Weiterlesen…

Möhren-Ingwer-Suppe – Lecker und gesund!

In Vorbereitung auf meine derzeitige Fastenwoche habe ich jeden Abend einen Teller Gemüsesuppe gegessen. Dabei bin ich auf diese leckere Variante mit Möhren und Ingwer gestoßen: Diese Suppe eignet sich auch hervorragend als Heilsuppe bei Magen-Darm-Erkrankungen, sowie bei Erkältungskrankheiten. Wusstest du … … dass Möhren sowie Kurkuma zellschützende Eigenschaften haben Weiterlesen…