fbpx
Mond

Getreide und der Rhythmus der Wochentage

Lebensmittel – mehr als zusammengesetzte Chemie “… der Mensch der damaligen Zeit war nicht so beschränkt zu glauben, dass das was er als seine Nahrung gleichsam aufnahm, nur äußerliche Stoffe, nur Dinge seien, die man mit der Chemie untersucht, sondern er wusste, dass er die innere Konfiguration der Kräfte, die Weiterlesen…

Abnehmen durch gutes Essen

Nachhaltig abnehmen durch gutes Essen

Vergiss Diäten gegen Übergewicht! Es gehört wohl mit zu den Dingen, die auf der Welt am ungerechtesten verteilt sind: das Gewicht bzw. die Fettpölsterchen! Auch Geld ist ungerecht verteilt. Gehörst du zu denjenigen, die sich die meisten Alltagswünsche mit Geld erfüllen können, muss ich dich enttäuschen. Zwar lassen sich heutzutage Weiterlesen…

Ermittle dein Idealgewicht – nicht deinen BMI

Weg vom BMI Der sogenannte Body-Mass-Index (BMI) wird oft als Richtwert für die Beurteilung, ob Über- oder Untergewicht vorliegt, genommen. Der BMI berechnet sich aus dem Körpergewicht in Kilogramm dividiert durch die Körpergröße in Metern zum Quadrat. Anschließend schaut man in entsprechende Tabellen, ob der BMI – in Abhängigkeit von Weiterlesen…

Was uns jung hält

Jung bleiben und jünger werden

Dein biologisches Alter bestimmst du selbst Ich möchte dir 2 tolle Sachen verraten: In welchem Maße du alterst hast du selbst in der Hand! Du kannst es auf deine Gene schieben, wenn du bereits älter aussiehst als es dir recht ist, und eine gewisse Veranlagung trägt sicherlich dazu bei, wie Weiterlesen…

Ernährungsumstellung – 15 Tipps gegen anfängliche Beschwerden

Die Erwartungshaltung führt oft zum Scheitern Eine vitalstoffreiche Ernährung oder „Clean Eating“ bringt mehr Energie und Power als die übliche „Zivilisationskost“. Das Hautbild wird klarer und die Ausstrahlung anziehender. Unangenehme Körpergerüche verwandeln sich in angenehme und anziehende, Verdauungsbeschwerden haben endlich ein Ende. So steht es überall geschrieben und so beschreiben Weiterlesen…

Ich liebe Äpfel!

Ernährungsumstellung in 8 Schritten

Es gibt Menschen, den fällt es leichter von alten Gewohnheiten loszulassen; andere wiederum tun sich schwerer damit und haben dabei mehr mit körperlichen und psychischen Unpässlichkeiten zu tun. Hier ist es ratsam, die Ernährungsumstellung stufenweise und mit Hintergrundwissen anzugehen. 1. Meide Kaffee und Alkohol Kaffee und Alkohol (auch Nikotin) stimulieren Weiterlesen…

Heuschnupfen

Heuschnupfen und seine Heilbehandlung

Heuschnupfen ist ein Symptom und keine Krankheit Während die einen gar nicht genug draußen an der frischen Luft sein können, wenn der Frühling seine ersten wärmenden Sonnenstrahlen schickt, gibt es von Jahr zu Jahr immer mehr Menschen (und auch Haustiere!!!), für die die niederschlagsfreie und warme Frühlingsluft eine Qual ist. Weiterlesen…

Gewürze

Gewürze – auf die Komposition kommt es an!

Essen muss schmecken! Als ich damit begann, mich vitalstoffreich und vollwertig zu ernähren, starteten eigentlich auch erst meine ersten richtigen Kochversuche. Ich kochte zwar vorher auch schon, aber bediente mich hierfür vieler Fix- und Fertigprodukte. Und daran waren meine Geschmacksknospen gewöhnt: Salz, Zucker(-arten) und Glutamat! So aß ich tatsächlich eine Weiterlesen…

Basiszutaten für die Vollwertküche

Grundzutaten für vitalstoffreiches Genießen

Vor allem, wenn du erst am Beginn deiner Ernährungsumstellung bist, musst du mit Sicherheit auch das Vorratssortiment in deiner Küche umstellen. Fertiggerichte oder fertige Pulverchen, die mit Wasser verrührt ein Essen ergeben sollen, haben in einer gesunden Ernährung nichts zu suchen! Ebenso wenig gehören Fabrikzucker (dazu gehört auch sog. Rohrohrzucker), Weiterlesen…